Starke Marken - echte Qualität Hohe Lagerverfügbarkeit +49 9280 981119-0 Individuelle Fachberatung

Kaufberater
Schritt für Schritt zum passenden Produkt

>> Zu unseren Produktberatern

Checklisten zum Ausdrucken
Einsenden und Angebot erhalten

>> Zu den Checklisten

Geometrische RWA: Berechnung Querschnitt

RWA-Anlagen in Treppenhäusern müssen üblicherweise 1m² geometrische Rauchabzugsfläche bieten. Dabei stellt sich oft die Frage, wie man diese denn eigentlich berechnet. Wir gehen diesem Thema nach und bringen Licht ins Dunkel. Wir gehen in diesem Beitrag davon aus, dass ein Fassadenfenster vorhanden ist und mit einer RWA-Anlage nachgerüstet werden soll. Das Fenster ist ein Kippfenster, dessen Kippbeschlag nicht wie bei einem "normalen" Dreh-/Kippfenster auf 15cm begrenzt ist sondern sich weiter öffnen lässt.

Geometrische Rauchabzugsfläche - Grundvoraussetzung

Stellen Sie sich vor, Sie hängen den Fensterflügel aus und betrachten das Ergebnis. Dann sehen Sie eine Öffnung, deren lichtes Maß die Innenbreite und Innenhöhe des Fensterrahmens beträgt. Angenommen, das Fensteraußenmaß (vor dem Einbau) ist 110cm x 110cm. Dann dürfte das lichte Öffnungsmaß etwa bei 100cm x 100cm liegen. Das ergibt eine geometrische Öffnungsfläche von 1m².

Erste Voraussetzung ist also, dass das Fenster groß genug ist, um überhaupt 1m² Öffnungsfläche zu erreichen.

Kippfenster ohne Flügel - Lichte Öffnung

Berechnung der Rauchabzugsfläche bzw. der Hublänge

Wird ein Fenster gekippt, ergeben sich drei Flächen, deren Summe dem geforderten geometrischen Querschnitt entsprechen muss. Die drei Flächen (linkes und rechtes Dreieck, sowie oberes Rechteck) lassen sich leicht ausrechnen, wenn die Hublänge bekannt ist:

Formel zur Berechnung der Rauchabzugsfläche bei Kippfenster

Suchen Sie die Hublänge des Antriebs für eine bestimmte Rauchabzugsfläche, gilt folgende Formel:

Formel zur Berechnung der Hublänge bei Kippfenster wegen Rauchabzug

Flächenberechnung bei Kippfenster

Korrekturen

Je nachdem, wie tief das Fenster in der Wand eingebaut ist (Laibungstiefe) ist mit Verlusten zu rechnen. Sie sollten also unbedingt Reserven einplanen - das Fenster also weiter öffnen.

Verluste wegen Laibungstiefe

 

Tags: Technik, RWA

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
​Kaufen Sie den Spindelantrieb WDM12 / Basic M12 / JET Typ 74041 für Lichtkuppeln nur für kurze Zeit 

-------->       zum Sensationspreis von EUR 229,00 --- danach wieder zum alten Preis von EUR 259,00